Andrea Hermann, Tierheilpraktikerin

klassische Homöopathie für Katzen

logo.png

Damit ich Ihre Katze in ihrem vertrauten Umfeld erleben kann, biete ich meine Dienste mobil an. Das bedeutet, dass Sie Ihrem Tier den Stress des Transportes in eine Praxis ersparen können, denn ich komme zu Ihnen nach Hause.


Für den ersten Besuch sollten Sie ausreichend Zeit einplanen, damit ich Ihre Katze so gut wie möglich kennenlernen kann. Ich werde eine Menge Fragen stellen und mir viel notieren. Alles, was Ihnen an Ihrer Katze aufgefallen ist, sollten Sie so genau wie möglich beschreiben. Diese sogenannte Erstanamnese kann ca. 1 - 2 Stunden in Anspruch nehmen, manchmal auch länger. Die Auswertung und Wahl des passenden homöopathischen Arzneimittels nehme ich dann anschließend zu Hause an meinem Schreibtisch vor.


Die Homöopathie ist keine Therapieform, die man nur begleitend oder unterstützend einsetzen kann. Dennoch hat sie auch ihre Grenzen. Hierzu zählen z.B. die Notwendigkeit chirurgischer Eingriffe, Zahnsanierungen oder auch die Einstellung insulinpflichtiger Katzen. Sollte ich es zu irgendeinem Zeitpunkt für richtig erachten, werde ich Sie mit Ihrer Katze zur weiterführenden Diagnostik oder Behandlung an einen Tierarzt verweisen. Die homöopathische Behandlung kann auch dann weiter erfolgen.

Bild3.png

Andrea Hermann - Tierheilpraktikerin - Auf dem Heidenberg 28 - 50735 Köln - (0221) 97 13 21 57